Visitenkarten mit dem Vogel

Freitag, 1. Juni 2012, 18:11 Uhr

 

Stefan Bausewein Photographie

Nachdem im frühen Jahr 2012 die Marke Stefan Bausewein mit der neuen Webseite veröffentlicht wurde, entwickeln sich langsam aber sicher die weiteren Kommunikationsmittel. Den Anfang machen die klassischen Visitenkarten. Definitiv immer noch ein Muss für den Fotografen von heute, der bei On-Location-Einsätzen, neben seiner guten Arbeit und dem guten Eindruck, am besten gleich noch seine Kontaktdaten für neue mögliche Kunden hinterlässt.

Stefan Bausewein Fotograf Würzburg

Vorderseite

Viel mehr muss man zu den beiden Seiten dieser kleinen Karte auch eigentlich nicht sagen oder wissen. Der Titel kommt ganz dezent mit der Bildmarke auf den Empfänger zu, einprägsam und doch nicht zu laut.

Stefan Bausewein Fotograf Würzburg

Rückseite

Die Rückseite liefert alle wichtigen Informationen, um den ersten Kontakt herzustellen und greift Pete (die Bildmarke) in einer Banderole auf. Diese ist mit  partiellem UV-Lack beschichtet. Nicht nur ein Hingucker sondern fühlt sich zudem noch interessant und schön an. Vor allem in Kombination mit dem hochweißen seidenmatt beschichteten Papier. Genug gesagt über so ein kleines Stück Papier, viel Erfolg!





Stichwörter: , , , , , , , ,

Kategorisiert in: ,