Schlichte Visitenkarten

Freitag, 24. Februar 2012, 19:17 Uhr
Jutta Hingerl Visitenkarte Würzburg

Vorderseite

Nicht immer muss es ein Gesamtkonzept sein um einen Grafiker oder ein Designbüro zu beautragen. Auch der einfache Wunsch nach einem kleinen, ansprechenden Aushängeschild in Form der klassischen Visitenkarten ist hier richtig aufgehoben.

 

Durch heute sehr günstige Produktionskosten bei zahlreichen Onlinedruckerein, rückt dieses Korrespondenzmittel wieder in den Fokus vieler – vor allem auch kleinerer – Unternehmungen. Jo’s Büro setzte diese hier gezeigten Visitenkarten kurzfristig um und begnügte sich den Anforderungen entsprechend mit einer sehr reduzierten und dem Angebot angepassten Gestaltung. Ein wenig mehr Zeit wurde für ein optisch ansprechendes und aussagekräftiges Erscheinungbild in die Kreation eines Signets, bestehend aus den Initialen, investiert. Diese Überlegung lohnt sich, da die Karte hierdurch im Hinblick auf die Vielfalt des Wettebwerbs aus der Masse hervorstechen kann.

Jutta Hingerl Visitenkarte Würzburg

Rückseite





Stichwörter: , , , ,

Kategorisiert in: ,